Fruchtsäuren - PCA Peeling


Haben eine abtragende Wirkung auf die Hornschicht und regen gleichzeitig die hauteigene Feuchtigkeitsproduktion an.
AHA (Alpha Hydroxy Acids) werden aufgrund ihres Vorkommens in Obstsorten oft als „Fruchtsäuren“ benannt. Sie wirken auf epidermaler und dermaler Ebene.

Das Ergebnis: Intensive Regeneration der Haut – denn nur die perfekte Kombination unterschiedlichster Säuren garantiert den optimalen Peel-Erfolg!

Anwendungsbereiche:
- öliger und unreiner Haut
- Aknenarben
- tiefen Falten und erschlaffter Haut
- Pigmentstörungen
- feuchtigkeitsarmer Haut
- grober und großporiger Haut
- sonnengeschädigter Haut
- Raucherhaut